Bauen mit Massivhaus Mittelrhein

Änderung des Blogs

Aufgrund nun täglich neuer spanischer Kommentare,
die angeblich juristischer Natur sind wurde die Kommentarfunktion ausser Kraft gesetzt.

Ich bedauere dies sehr für alle diejenigen, die sich über diese Funktion mit uns in Verbindung setzen möchten.
Wir sind jedoch u.a. in einem Forum unter unseren Vornamen tätig. Das Forum ist hier auch verlinkt. Vlt. sehen wir uns dort.

Viele GrüßeEve und Gerd

Änderung des Blogs

Aufgrund nun täglich neuer spanischer Kommentare, die angeblich juristischer Natur sind wurde die Kommentarfunktion ausser kraft gesetzt.Ich bedauere dies sehr für alle diejenigen, die sich über diese Funktion mit uns in Verbindung setzen möchten. Wir sind in einem Forum unter unseren Vornamen tätig. Das Forum ist hier verlinkt. Vlt. sehen wir uns dort. Viele GrüßeEve und Gerd

Nicht überall läuft es gut!

Im Laufe unseres Hausbauprojektes mit Massivhaus Mittelrhein schlossen wir uns einem Forum an: Dem Hausbau-Forum.

Dort trifft man auf ideenreiche, hilfsbereite Mitglieder und einige Experten unterschiedlicher Fachrichtungen.

Leider liest man aber auch von Bauprojekten, die Familien unverschuldet in arge finanzielle Bedrängnis bringt:

Gewerke werden nicht ordentlich ausgeführt oder überhaupt nicht beendet.
Terminabsprachen werden seit Wochen oder Monaten nicht eingehalten.

Die Liste ist lang, der Frust und die Not groß.

Bevor wir uns für Massivhaus Mittelrhein als Bauträger entschieden, standen wir kurzzeitig u.a. mit Town & Country in Verhandlungen.
Der Grundgedanke damals: Wenn etwas schief läuft, wird der Franchise-Geber sicherlich helfen.

Falsch gedacht!

Warum?

Lest das Bautagebuch und bildet Euch Eure eigene Meinung.


Town & Country - Ein Bautagebuch -Hausbau der negativen Art!

Der Innenausbau beginnt

Der Innenausbau beginnt!

Das Bautagebuch Innenausbau ist sowohl über den Link in der Navigationsleiste als auch über den unten stehen Link zu erreichen. Wer den Innenausbau zeitnah mitbekommen und über jede Veränderung informiert werden möchte, der kann den Part Innenausbau separat abonnieren.


Hier geht es weiter mit unserem Bautagebuch

Die Aufteilung war aufgrund der ausgereizten Bloggröße erforderlich. Jedoch ist ein Navigieren zwischen den beiden Bereichen durch die eingefügte Verlinkung inklusive Backlink problemlos möglich.